ich sitz auf'm marktplatz auf asphalt
mich friert die sonne brennt
ich beschatte das volk das volk beschattet mich
ich hoffe dass mich niemand erkennt
jemand fragt mich nach der zeit
ich sag es dauert nicht mehr lang
menschen hetzen starrend stumm
aneinander vorbei
jeder will nur schnell alleine sein

früher hab ich die wolken
blau gemalt den himmel weiss
heute male ich gedichte
sitz auf heißem asphalt
sehe lemminge friedlich grasen
und keiner fragt über wen die sonne lacht

es wäre gut wenn du hier wärst
und mir mal wieder zuhörst
mein ego mal wieder stärkst
es wäre gutsich mal wieder zu sehen
ohne bedingungen verstehen
sich anlehnen ohne fragen
nur so mit neuem mut
es wäre gut

ich schlage die zeit tot die mir bleibt
zwischen dir und nirgendwo
ich glaub die zeit hat uns beide frontal erwischt
merke wie ein film rückwärts läuft
spricht mich wer an ist das wie flüstern auf distanz
stelle mich in den weg
man hetzt durch mich durch
dritte gegen erste liga
ohne aufstiegschance

früher haben wir aus jedem tag
das beste gemacht
heute verfolg ich das treiben
sitz auf heißem asphalt
sehe lemminge friedlich grasen
und keiner fragt über wen die sonne lacht

es wäre gut wenn du hier wärst
und mir mal wieder zuhörst
mein ego mal wieder stärkst
es wäre gutsich mal wieder zu sehen
ohne bedingungen verstehen
sich anlehnen ohne fragen
nur so mit neuem mut
es wäre gut
Es wäre gut


Text • 1989
P Vielhaber

Musik • 1989
P Vielhaber


veröffentlicht
Lebendig Begraben • 1995
Kump • 2003